Stadtwerke Borken
  • Kundenportal Stadtwerke Borken
Menü

Wasserhärte

Härtebereich II

Die Wasserhärte hängt vom geologischen Untergrund ab, den das Wasser auf dem Weg zu den Brunnen durchläuft. Das Rohwasser für unser Trinkwasser in Borken entnehmen wir aus neun Brunnen in unseren zwei Wassergewinnungsgebieten Im Trier und Lammersfeld. Es handelt sich dabei um Grundwasser aus den wasserführenden Schichten der Haltener Sande.

Härtebereich

Zum Schutz der Gewässer vor Wasch- und Reinigungsmitteln hat der Gesetzgeber das Waschmittelgesetz (Gesetz über die Umweltverträglichkeit von Wasch- und Reinigungsmitteln) erlassen. Nach §9 dieses Gesetzes sind die Wasserversorgungsunternehmen verpflichtet, die Härtebereiche des Trinkwassers wie folgt anzugeben:

HärtebereichHärtestufeHärte (dH)Härte (mmol/l)
Iweich8,4< 1,5
IImittel8,4 - 14 1,5 - 2,5
IIIhart> 14> 2,5

Das von den Stadtwerken Borken gelieferte Trinkwasser entspricht im ganzen Versorgungsgebiet dem Härtebereich II (mittel). Bitte beachten Sie die auf dem Waschmittelpaket aufgedruckte Dosiervorschrift für den jeweiligen Härtebereich.

Ansprechpartner

Kontakt

Der schnelle Weg zu uns

  • Kostenlose Hotline
  • 0800 936-0000
  • Adresse:
  • Ostlandstraße 9, 46325 Borken