Stadtwerke Borken
  • Kundenportal Stadtwerke Borken
Menü

2,5 Millionen Euro für ein stabiles Netz

Wir bauen an der Heidener Straße eine neue Übergabestation

Quelle: Borkener Zeitung vom 27.02.2018, Autor und Bild: Sven Kauffelt

Die Stadtwerke investieren in diesem Jahr 2,5 Millionen Euro in die Modernisierung der Stromversorgung in der Kernstadt. Mit dem Geld soll eine neue Übergabestation gebaut werden. „Unsere jetzige Station an der Kampstraße hat das Ende ihrer Betriebsdauer erreicht“, sagt Stefan Brun, der als Fachbereichsleiter unter anderem für das Stromnetz verantwortlich ist.

Im Jahr 1965 wurde der unscheinbare Zweckbau auf einem großen Grundstück an der Kampstraße gebaut. „Warum man diesen Standort ausgewählt hat, ist mir auch ein Rätsel“, sagt Brun. Von dort wird der Strom in einem Teil des Stadtgebietes verteilt. Brun: „Im Prinzip kommt hier ein dickes Kabel an, dafür gehen viele kleine raus.“ 15 Schaltschränke stehen hier, für jeden abgehenden „Stich“ einer.

Nun soll diese Verteilerstation näher an den Ursprung des dicken Kabels heranrücken. Der liegt im Umspannwerk der RWE an der Heidener Straße. Daneben wird in den nächsten sechs Monaten ein neues, sicher auch wieder unscheinbares Gebäude errichtet. Dessen Bau wird nach Angaben von Stefan Brun zwei Millionen Euro kosten. Was daran liegt, dass hier Technik auf dem neuesten Stand verbaut wird. „Die soll wieder 40 bis 50 Jahre halten“, sagt Brun. Weitere rund 500.000 Euro werden nötig sein, um die Leitungen neu zu verlegen. Bis Ende des Jahres, so lautet das Ziel, wird die neue Verteilerstation die alte ersetzt haben. In zehn bis 15 Jahren wird es dann auch nur noch eine Übergabestation für die gesamte Kernstadt geben. Aktuell gibt es zwei: Die an der Kampstraße sowie eine weitere aus den 1980er Jahren, die schon neben dem RWE-Umspannwerk gebaut wurde. In näherer Zukunft wird auch diese ihre 40 bis 50 Jahre voll haben und ersetzt werden müssen.

Von der Umstellung von der Kampstraße an die Heidener Straße sollen die Stromkunden nichts merken. Leitung für Leitung wird dann im alten Häuschen ab- und im neuen angeklemmt – ohne dass es zu Unterbrechungen kommt.

Zurück >

Kontakt

Der schnelle Weg zu uns

  • Kostenlose Hotline
  • 0800 936-0000
  • Adresse:
  • Ostlandstraße 9, 46325 Borken